Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Neurohr, J.A..


AussprĂŒche des reinen Herzens und der philosophirenden Vernunft ĂŒber die der Menschheit wichtigsten GegenstĂ€nde. Zusammen getragen aus den Schriften Ă€lterer und neuerer Denker. [Bd.3:] AussprĂŒche der philosophirenden Vernunft und des reinen Herzens [...], mit besonderer RĂŒcksicht auf die kritische Philosophie, [...]. Erster Band. Zweite, vermehrte und verbesserte Auflage. [und:] Zweyter Band. Zweyte, verbesserte Auflage. [und:] Drittes und letztes BĂ€ndchen. Zweite, verbesserte Auflage. In zwei BĂ€nden. Leipzig, bei Roch und Compagnie [Bd.2:] bey [Bd.3:] bei Johann Friedrich Gleditsch 1801 - 1821. XVI, 632 S.; VIII, 216 S.; VI S., (1) Bl., 411 S.. HalblederbĂ€nde d.Zt. mit zwei farb. RĂŒckenschilden und -vergoldung. Leicht berieben, Ecken etwas bestoßen. 0 €
(fĂŒr mich bibliographisch nicht nachweisbar). - Zeitgenöss. Besitzeintrag a.d. VorsĂ€tzen "Th.Fritz". Vereinzelt leicht stockfleckig.
J.H.Wyttenbach (bei Wittlich/Eifel 1767 – 1848 Trier) war der „junge Freund“, mit dem GOETHE 1792 auf seiner Reise in die Champagne zweimal zusammentraf und „erfreuliche Unterhaltungen“ fĂŒhrte z.Zt. Er galt als bedeutendster Kenner der Trierischen Geschichte und AltertĂŒmer. Seine Kenntnisse auf diesem Gebiet lobte Goethe ausdrĂŒcklich. Gleichzeitig war er AnhĂ€nger der Ideen der französischen Revolution. Nach 1815 war Wyttenbach Direktor des Gymnasiums in Trier, behielt gleichwohl seine freisinnige, demokratischen Überzeugungen. Er ĂŒbte auf seinen SchĂŒler KARL MARX einen „erheblichen Einfluß“ aus (Chr. Wenzel. Der Schattenmann Karl Marx ... S.1). "Die Freunde", wie sich Wyttenbach und der mir unbekannte Neurohr sich verschiedentlich nennen, haben in diesem Lesebuch zu Themen wie Sinnlichkeit, Vernunft, Freiheit, Pflicht, Tugend u.a.m. Texte von Denkern und Dichtern verschiedener Zeiten, ĂŒberwiegend aber aus dem halben Jahrhundert vor Erscheinen der BĂŒcher zusammengetragen, darunter auffallend viele von Georg Forster. Die Vielfalt der Quellen zeugt von ungewöhnlicher Belesenheit der Sammler. Die erste Ausgabe erschien 1797/98 in zwei BĂ€nden.
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551