Antiquariat Trauzettel
▄bersicht

BŘcher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Kerner, Justinus.


Der letzte Bl├╝thenstrau├č. Stuttgart und T├╝bingen, J.G. Cotta'scher Verlag 1852. Kl-8┬░ XVI, 254 S., (1) Bl. wei├č, (2) Bll. Anzeigen. Illustrierter Orig.-Pappband (J.SCHNORR del.). Leicht berieben, leicht angestaubt, an der Unterkante des hinteren Deckels leicht fleckig. 0 €
Erste Ausgabe (Goedeke VIII,211,93). - Roter Stempel der K├Ânigin Marie von Hannover a.d. Titelr├╝ckseite. V├Âllig fleckfrei auf feinstem satinierten Velin.
In diesem vorz├╝glichen Zustand sehr seltene Sammlung sp├Ąter Gedichte Kerners; er selbst in seiner stets herrschenden "Grabessehnsucht" meinte gar, es sei seine letzte. Nach diesem "letzten Bl├╝tenstrau├č" folgten aber 1859 noch die "Winterbl├╝then". Kerners Dichtung gilt als "streng privatistisch, [eine, die] sich nicht einmal zur weltanschaulichen Dichtung aufschwingen will" (KNLL 9, 314). Um so bemerkenswerter ist, da├č etliche der hier enthaltenen Gedichte einen politischen Hintergrund haben, wozu Kerner sich im Vorwort ├Ąu├čert und erkl├Ąrt, da├č diese in erster Linie seiner Abneigung gegen den vorm├Ąrzlichen "Veitstanz" entsprangen.
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551