Antiquariat Trauzettel
▄bersicht

BŘcher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Johann Wilhelm zu Sachsen-Eisenach.


Christ-F├╝rstl. Andachten und Betrachtungen etlicher Biblischen Spr├╝che Zur Ehre und Lobe GOttes wie auch zu Sein und der Seinigen Erbauung auffgesetzet von J.W.H.z.S. Eisenach,, Selbstverlag 1709.. 563 S., (3) Bll.. Samtbezogener Holzdeckelband d.Zt. Teils etwas ausgebleicht, teils etwas berieben. 0 €
Erste Ausgabe. - Einige Seiten mit Abklatsch der gegen├╝berliegenden. Nahezu fleckfrei, auf d├╝nnem holl├Ąnd. B├╝tten. Goldschnitt. Modeldruckpapier a. d. Innendeckeln.
Wohlerhaltenes Exemplar der seltenen ersten, noch als Privatdruck veranstalteten Ausgabe, eine ├Âffentliche erschien 1710 in Leipzig bei Gleditsch und Weidmann. Johann Wilhelm Herzog zu Sachsen (Mark-Suhl 1666 - 1729 Eisenach), seit dem Tod seines Bruders JOHANN GEORG II. 1698 Sachsen-Eisenach, war ein gebildeter, frommer Landesherr. Er studierte an der Univ. Jena, deren Rektor er seit 1688 war. Unter seiner Regentschaft erholte sich das Herzogtum, wurde zu einem friedlichen Zentrum kulturellen Lebens. G.PH. TELEMANN fl├╝chtete 1706 vor den Wirren des Nordischen Krieges nach Eisenach, wo der Herzog ihn mit der Gr├╝ndung einer "Capelle" beauftragte und zu regelm├Ą├čigen Kompositionen verpflichtete. Von 1708 bis 1712 war er Orchesterleiter. Johann Wilhelm lie├č u.a. das Schlo├č Wilhelmsthal erbauen. Nach seinen Vorstellungen wurde der Flu├č Elte zu einem kleinen See angestaut, ein Lustgarten angelegt und parallel zum Ufer die Schlo├čanlage gebaut. In seinem Andachtsbuch zeigt er sich als vom Pietismus beeinflu├čter Herrscher, der das Amt als ihm von Gott verliehen und deshalb als Verpflichtung ansah. In diesem Zusammenhang sind die den eigentlichen Betrachtungen vorangestellten Erinnerungen "an die Meinigen", "an die Regierung und Renth-Cammer", "an das Ober-Consistorium" und "an das Ministerium" interessant, in denen er die jeweils Angesprochenen ermahnt, die ihnen gew├Ąhrten Privilegien nicht zu mi├čbrauchen.
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551