Antiquariat Trauzettel
‹bersicht

BŁcher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Borsum, Johann Friedrich Julius.


Reise nach Constantinopel, Pal√§stina und Egypten, oder: Lebendiger Beweis, wie gn√§dig Gott dem durchhilft, der seine Hoffnung auf ihn setzet. Ueberarbeitet von David Traugott Kopf. Berlin,, in Commission bei J.W.Boicke (K√∂nigstr No.69) und bei J.F.J.Borsum (Markgrafenstra√üe No.83, zwei Treppen hoch) 1825.. XX, 261 S., (1) Bl. wei√ü.. Zweifarb. Pappband d.Zt. mit R√ľckenschild und -vergoldung. An Kanten und Gelenken berieben, Ecken besto√üen. 0 €
Erste Ausgabe (Tobler S.146 [nur die zweite und spätere Auflagen]; Röhricht 1663 [ebenso]; Engelmann S.118 [4.Auflage 1840]). - Gelegentlich etwas stockfleckig.
√Ąu√üerst seltene erste Ausgabe, die im Selbstverlag auf Subskription in einer Auflage von 986 Exemplaren (so die nicht namentliche Subskriptionsliste) erschien und nur sehr begrenzt k√§uflich war (vgl. das Impressum). Der wissenschaftliche, aber auch ideologisch ausgerichtete (vgl. seine Bem√ľhungen um einen "Christenstaat") Pal√§stinaforscher Titus Tobler wertet die vorliegende Reisebeschreibung als "beinahe v√∂llig wertlos". Dies ist sicher richtig, wenn Wissenschaftlichkeit das Kriterium ist. Das Interessante an Borsums Bericht ist aber gerade, da√ü er von einem Schneidergesellen (geb. 1797) stammt, der durch die im Jahre 1817 in Berlin herrschende Arbeitslosigkeit gezwungen mit √§u√üerst begrenzten Mitteln auf die Wanderschaft nach Polen ging und s√ľdostw√§rts weiter und, beinahe ohne es zu wollen, bis zu den im Titel genannten Orten gelangte. Etwas penetrant wirkt vielleicht das pietistische Gottvertrauen, das ihn auszeichnete, m√∂glicherweise ist diese Betonung aber auch dem √úberarbeiter zu verdanken. Dennoch verdient der Bericht heute mehr Aufmerksamkeit, als Tobler ihm zu geben bereit war, denn anders als in "b√ľrgerlichen" oder "adeligen" Reiseberichten lernen wir aus erster Hand sonst kaum √úbeliefertes: "Sein dortiges Leben war ein Leben unterm Volke; sein Gang, ein Gang durchs Volk und sein Beobachten ein Festhalten der √§u√üern Richtungen, der Sitten und Gebr√§uche des Volks." (S.IX).
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551