Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Förster, Friedrich.


Von der Begeisterung des Preußischen Volkes im Jahr 1813 als Vertheidigung unsers Glaubens. [Motto:] Vor dem Sklaven wenn er die Kette bricht, Vor dem freien Mann erzittert nicht!. Berlin,, in der Maurerschen Buchhandlung 1816.. 14 S., (1) Bl. Anzeigen. . Marmorierte Broschur d.Zt. Etwas knitterig, kleine Randeinrisse, Vorderdeckel mit alten Farbstiftmarginalien. 0 €
Erste Ausgabe (nicht bei Goedeke). - Farbige Ziffer am unteren Rand des Titels.
Sehr seltene Streitschrift des jungen Fr.Förster (MĂŒnchengosserstĂ€dt/Sachsen 1791 - 1868 Berlin), der 1813 begeistert dem Aufruf des Königs gefolgt war, im LĂŒtzow'schen Freikorps mehrfach schwer verwundet wurde und es bis zum Offizier gebracht hatte. Nun, nach Kriegsende, erlebte er, wie reaktionĂ€re Kreise die kraftvolle Begeisterung insbesondere der jungen aufopferungsbereiten KĂ€mpfer fĂŒr Freiheit und nationale Einigung zu nichts als PflichterfĂŒllung gegenĂŒber dem SouverĂ€n umdeuteten. Die vorliegende Schrift machte den Lehrer der Kriegsgeschichte, als der Förster nach dem Krieg an die Artillerieschule in Berlin berufen war, den SCHMALZ, KAMPTZ u.a. verdĂ€chtig. Nach einem weiteren Aufsatz mit gleicher Tendenz ("Ueber die geschichtliche Entwicklung der Verfassung Preußens") in LUDENs "Nemesis von 1817" wurde er aus dem Staatsdienst entlassen. Die gleichen interessierten Kreise verhinderten auch seine Anstellung als Privatdozent der Geschichtswissenschaften an der Berliner UniversitĂ€t. Förster widmete sich nun fĂŒr einige Jahre ganz literarischer Arbeit, die ihren Höhepunkt in der Herausgabe des romantischen Almanachs "Die SĂ€ngerfahrt" (1818) fand, dem "reprĂ€sentativen Werk des Genres" (Killy 3,423). Nach HEGELs Berufung nach Berlin gehörte Förster zu dessen engem SchĂŒler- und Freundeskreis; Hegels FĂŒrsprache fĂŒhrte schließlich 1829 zu Försters völliger Rehabilitation und Ernennung zum Hofrat und Kustos an der Königlichen Kunstkammer.
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551