Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Toussaint, François-Vincent.


Die Sitten. [Motto aus Horaz:] Respicere exemplar vitae mrumque. Aus dem Französischen ĂŒbersetzt. Mit einem Titelkupfer und einer gestochenen Titelvignette. Frankfurt und Leipzig, 1763.. Front., XLVI, 335, (1) S. . Holzdeckelband d.Zt. mit Papierbezug und gedrucktem RĂŒckenschild. Ecken etwas bestoßen, RĂŒckenverblaßt. 0 €
(Fromm VI,25682; Hayn/G.VII,323 [ohne diese Ausgabe]). - Etwas gebrÀunt und stockfleckig.
Als das frz. Original 1748 erschien, erregte es einen ungeheuren Skandal. „Laut Parlamentsbeschluß v.7.Mai 1748 wurde [das Buch] gleich nach Erscheinen öffentlich zu Paris vom Henker verbrannt, angeblich das gefĂ€hrlichste Buch, welches jemals ein Freigeist wider Staat und Religion verfaßt hat.“ (H./G.). „Malt die am Hofe, in den Klöstern etc. herrschenden Laster in den scheuslichsten Farben und hĂ€lt die Jungfernschaft fĂŒr keine Tugend!“ (R.Zinke. Ant.-Kat. 1905, No.1349). F.-V.Toussaint (Paris 1715 – 1772 Berlin), der das Buch pseudonym PANAGE veröffentlicht hatte, mußte Paris verlassen, ließ sich vorĂŒbergehend in BrĂŒssel nieder, wurde von FRIEDRICH II. nach Berlin eingeladen und 1764 Mitglied und Professor der dortigen Akademie der Wissenschaften. Weil ihm literarisch nichts den "Sitten" Vergleichbares gelang, wurde seine Autorschaft verschiedentlich angezweifelt (nach: Denina. La Prusse littĂ©raire).
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551