Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Bandello, Matteo.


La prima Parte de le Novelle del Bandello Tomo primo (- La quarte Parte ... Tomo nono). In neun Bänden. Mit einem gestochenen Portrait als Frontispiz (A.E.LAPI del. et. sc.). Londra,, Presso Riccardo Bancker (d.i. Livorno, mit Bodoni’schen Typen bei G.T.Masi) 1791 – - 1793.. . Marmorierte Pappbände d.Zt. ohne Rückentitel. Zwei Rücken mit Schabspur, Papieraufkleber a.d. Rücken. 0 €
Exemplar der Ausgabe auf großem, leicht bläulichem Papier (Graesse I,286: „On en a tiré plusieurs exempl. sur grand papier, un [!] sur papier bleu et un sur velin“; lt. Gamba, Bandello sind einige wenige Exemplare auf großem bläulichem Papier gedruckt). - Einige Bde mit Feuchtspur im weißen Rand, sonst nahezu fleckfrei. Abklatsch des Frontispiz a.d. ersten Titel.
Sehr seltene, vollständige Ausgabe, die der von 1740 folgt, deren Fehler aber korrigiert. Bandello (1485 – 1562) ist „neben BOCCACCIO wichtigster Erzähler der ital. Renaissance.“ (Wilpert, Weltliteratur S.112f.). „Außerordentlich, vor allem auf das Ausland, war der Einfluß, den Bandellos Novellen ausgeübt haben. Mehr oder weniger direkt inspirierten sie eine Reihe von Autoren zu Meisterwerken der Weltliteratur: etwa STENDHAL (Die Kartause von Parma), vor allem aber SHAKESPEARE (Romeo und Julia; Viel Lärm um nichts; Was ihr wollt).“ (KNLL 2,188). Die erste deutsche, aber gekürzte Ausgabe der Novellen erschien 1818/9 in drei Bänden.
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551