Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Reuter, Johann Georg.


Sonne, Mond und Sterne auf Siegeln und MĂĽnzen des Mittelalters, was sie bedeuten? Mit 3 gestochenen Textvignetten und 6 gefalteten Kupfertafeln. NĂĽrnberg,, im Verlage der Joh. Leonh. Sixt. Lechner’schen Buchhandlung 1804.. 99, (1) S.. Halblederband d.Zt. mit RĂĽckenschild. An den Kanten etwas berieben. 0 €
Erste Ausgabe (Nicht bei Lipsius). - Exlibris a.d. Innendeckel (Poul Bredo Grandjean, 1880 -1957, bedeutender dän. Heraldiker).
Reuter (Mainz 1737–1810 Aschaffenburg), Jurist, 1791 zum Geheimrat befördert, trat 1792 in die von Custine eingesetzte Administration ein, ließ sich jedoch nie in das „rothe Buch“ eintragen und wurde auch nie Clubist. Seine Leidenschaft galt antiquarischen Studien, besonders der Numismatik. Seine hierzu veröffentlichten Schriften „zeigen streng quellenmäßige Grundlage und umfassende Gelehrsamkeit“, Numismatik wird darin „als Hülfswissenschaft der Geschichte im besten Sinne diees Wortes behandelt.“ (ADB 28, S.327). Bemerkenswert, daß sich auf der ersten Tafel zwei der wohl frühesten Abbildungen US-amerikanischer Münzen in einem deutschen Buch finden.
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551