Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Lenz, Carl Gotthold.


Ueber Rousseaus Verbindung mit Weibern mit einer Abhandlung ĂŒber den Geist und die Geschichte der Rousseauischen Bekenntnisse und einigen Beylagen. Erster (-Zweyter) Band. In 1 Band. Leipzig,, bey August Lebrecht Reinicke 1792.. Titel, 242 S.; (2) Bll., Ss.259-436, (1) Bl. [so komplett].. Halblederband (um 1920) mit RĂŒckenvergoldung. 0 €
Erste Ausgabe der Variante auf Druckpapier, die im Unterschied zu der auf Schreibpapier kein Frontispiz und keinen gestochenen Titel hat (Holzm./Boh. IV,7569; Kosch, ErgĂ€nzungsband V,643; Hayn/ Got. VI,562 „Eine Seltenheit allerersten Ranges“). - Unbeschnitten, handschriftl. Sigle a.d. Titel, gelegentlich etwas stockfleckig.
C.G.Lenz (Gera 1763 – 1809 Gotha) studierte in Jena und promovierte in Göttingen. Von 1789 an war er Lehrer in Celle, kam 1797 nach Gotha, wo er Redakteur der "Nationalzeitung der Deutschen" war und 1799 Professor fĂŒr alte Sprachen am dortigen Gymnasium wurde. Dem Geist der SpĂ€taufklĂ€rung verpflichtet nahm er an dem Diskurs zu aktuellen Themen teil wie dem der Emanzipation der Frauen ("Geschichte der Weiber im heroischen Zeitalter"), das seit E.Brandes ("Über die Weiber". 1787) kontrovers diskutiert wurde und das er in vorliegender Arbeit mit dem großen Interesse an Rousseaus "Bekenntnissen" verband, die seit 1790 vollstĂ€ndig in deutscher Übersetzung vorlagen. Lenz untersucht Rousseaus VerhĂ€ltnis zu Frauen in durchaus aufgeklĂ€rter und nicht in der nach der Wortwahl des Titels vielleicht zu erwartenden skandalösen Weise. „Der Nimbus der Grösse und Heiligkeit verschwindet, wenn man Rousseau in der NĂ€he betrachtet: aber auch entkleidet von fremdem Schmuck bleibt er einer der besten Köpfe seines Zeitalters und ... ein liebenswĂŒrdiger Mensch!“ Das Buch ist selten, wenn auch Hayn/G.‘s Superlativ ĂŒbertrieben ist. Ein Neudruck erschien 1906 (vgl. Fromm 22789).
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551