Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Dante.


Die göttliche Komödie ĂŒbersetzt und erlĂ€utert von Karl Streckfuß. Erster Theil: Die Hölle (- Dritter Theil: Das Paradies). In drei BĂ€nden. Halle/S., bei Hemmerde und Schwetschke 1824 - 1826. Gr-8° I.Bd.: (3) Bll., 364 S.; II.Bd.: (1) Bl., VI, 345, (1) S.; III.Bd.: (1) Bl., XII, 341, (1) S. Marmorierte LederbĂ€nde d.Zt. mit RĂŒckenschild und –vergoldung, vergoldete Deckelborduren und Stehkanten. Etwas berieben, a.d. Kapitalen kaum sichtbar restauriert, a.d. hinteren Deckeln ist die Lackierung matt. 600 €
Erste Ausgabe dieser Übersetzung (Goedeke VII,794, 37 [Streckfuß]; Ruppert, Goethes Bibliothek 1673). - Papierbedingt leicht gebrĂ€unt, etwas stockfleckig. Marmorierte VorsĂ€tze. Bibliotheksetikett „PH“ unter einer Herzogskrone a.d. Innendeckeln.
Aufwendig gebundenes Exemplar dieser Übersetzung, die GOETHE zur DANTE-LektĂŒre veranlasste. GOETHE beschĂ€ftigte sich 1826 intensiv mit ihr, verfasste daraufhin auch einen DANTE-Aufsatz. An ZELTER, der auch ein Freund STRECKFUß‘ war, schrieb er: „Als ich vor einigen Tagen Herrn STRECKFUßens Übersetzung des DANTE wieder zur Hand nahm, bewunderte ich die Leichtigkeit, mit der sie sich in dem bedingten Silbenmaß bewegte. Und als ich sie mit dem Original verglich und einige Stellen mir nach meiner Weise deutlicher und gelenker machen wollte, fand ich gar bald, daß schon genug getan sei und niemand mit Nutzen an dieser Arbeit mĂ€keln wĂŒrde.“ (12.August 1826).
 
Titelblatt Download
PDF Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551