Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Haller, Carl Ludwig von.


Restauration der Staats-Wissenschaft oder Theorie des natürlich-geselligen Zustands; der Chimäre des künstlich-bürgerlichen entgegengesetzt. Erster (- Sechster) Band. In sechs Bänden [d.i. alles, was erschien] Winterthur, in der Steinerischen Buchhandlung 1816 - 1834. Gr-8° I.Bd.: LXXXII S., (1) Bl., 504 S.; II.Bd.: XXXVI S., (1) Bl., 574 S.; III.Bd.: XXIX, (1) S., (1) Bl., 573 S.; IV.Bd.: L, 434 S.; V.Bd.: XXVIII S., (2) Bll., 376 S.; VI.Bd.: LII S., (1) Bl., 596 S., (2) Bll. Verlagsanzeigen. Halblederbände d.Zt. mit Rückenschild und –vergoldung. A.d. Kapitalen teils fachgerecht restauriert, Vergoldung und Schilde der Bde 5 u.6 leicht abweichend, etwas berieben. 2000 €
Erste Ausgabe (Humpert 7869; Menger 78). - Alte Besitz- und Abgabestempel der „Bibliothek der Handelskammer zu Leipzig“ und Signatur in Kopierstift a.d. Titeln, etwas stockfleckig.
Die erste Ausgabe des berühmten Werks, das einer Epoche den Namen gab, ist selten; die Bände 6 und 5, dieser erst 1834, neun Jahre später als der „Folgeband“ erschienen, sind als Vermehrungen zur zweiten Auflage 1820ff. ebenfalls Erstausgaben. Die Auflage der ersten Ausgabe betrug 600, die der zweiten 1000 Exemplare. Trotz der außerordentlichen „Wirkung der Restauration in der nachnapoleonischen Epoche“ (U.Ricklefs) war der Verkaufserfolg bescheiden. Ein großer Teil beider Auflagen wurde in den 40er Jahren makuliert, von Band 6 waren gar 892 Exemplare übriggeblieben (vgl. R.Roggen. ‚Restauration‘ – Kampfruf und Schimpfwort ... Freiburg/CH 1999, S.26). Anders als angewachsene Seitenzahl und Titelzusatz zu den ersten vier Bänden der zweiten Auflage vermuten lassen, blieb „das Gros des Textes unverändert“ (ebda S.20). Veränderungen betrafen v.a. den Satz, darüberhinaus wurden Fußnoten gestrichen bzw. hinzugefügt, einige Stellen, wie z.B. ein Angriff gegen ADAM H. MÜLLER, entschärft oder im Sinne von HALLERs 1820 vollzogener Konversion zum Katholizismus umformuliert. „Mit seiner Restauration wurde HALLER zum umstrittensten antirevolutionären Theoretiker des europäischen Konservatismus. ... HALLERs Name diente als Katalysator in der ideologischen Auseinandersetzung, so besonders im spätromantischen Berlin, im Jahr des Wartburgfestes 1817 und anhaltend und positiv ... im Umfeld des preußischen Feudaladels. Die Verehrung HALLERs löste die Autorität von ADAM MÜLLERs "Elemente der Staatskunst" ab ...“ (Ricklefs, in: Killy 4, 484f.).
 
Titelblatt Download
PDF Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551