Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Archenholz, Johann Wilhelm von.


England und Italien. Erster Band erster Theil (- Zweiter Band). In drei Bänden. Mit drei gestochenen Titelvignetten (MECHAU del., GEYSER sc.). Leipzig, im Verlage der Dykischen Buchhandlung 1785. XVI, 273, (1) S.; Titel, (275 -) 597, (1) S.; (4) Bll., 377, (1) S. Lederbände d.Zt. mit zwei farb. RĂĽckenschilden und –vergoldung. Oberes Kapital von Bd.1 und Ecken etwas bestoĂźen, Kanten teils mit Druckspuren, Decken leicht fleckig. 750 €
Erste Ausgabe (Goedeke VI,280,4.,1; Tresoldi I,49 Anm.; Rümann 39 [irrig: 5 Bde]). - Leicht gebräunt, etwas stockfleckig. Gemusterte Vorsätze.
In seinem Doppelbericht, eine der erfolgreichsten Reisebeschreibungen der Zeit, stellt ARCHENHOLTZ England als Beispiel eines aufgeklärten Staatswesens dem fortschrittsfeindlichen Italien gegenüber. Das Werk polarisierte ungemein. G.CHR.LICHTENBERG lobte in einer ausführlichen Rezension: „Der Verfasser dieses sehr interessanten Werks hat sich 2½ Jahr in zwei Perioden in Italien, und in drei verschiedenen Zeiten 6 Jahre in England aufgehalten, letztere fielen in das merkwürdige Dezennium von 1769-1779. England. Nach Rezensentens Urtheil hat der Verfasser .... den Gesichtspunkt, aus dem der Charakter dieses edlen Volks betrachtet werden muß, besser gefaßt, als irgendein Schriftsteller der ihm noch vorgekommen ist.“ (Gött.Anzeigen, 1786, 80.St.,S.793). Der Italienreisende GOETHE hielt die Italienkritik Archenholtz’ für höchst ungerecht.
 
Titelblatt Download
PDF Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551