Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Adelung, Johann Christoph.


Magazin fĂĽr die Deutsche Sprache. Ersten Jahrganges erstes StĂĽck (- Zweyten Bandes Viertes StĂĽck). Acht Hefte in zwei Bänden [d.i. alles, was erschien]. Leipzig, auf Kosten des Verfassers [Zweiter Band:] bey Johann Gottlob Immanuel Breitkopf 1782 - 1784.. 8°. Haupttitel, (4) Bll., 152 S.; 158 S., (1) Bl.; 158 S., (1) Bl.; 159, (1) S.; 157, (1) S.; 157, (1) S.; 157, (1) S., (1) weiĂźes Bl.; 163, (1) S. . Halblederbände [Bd.1: d.Zt.] mit zwei farb. RĂĽckenschilden und Linienvergoldung. Bd.1 etwas berieben, Bd.2 kaum erkennbar angeglichen. 1600 €
Erste Ausgabe (Diesch 334; Kirchner 4529). - Bd.1 in den Rändern der Außenblätter leimschattig, leicht stockfleckig. Zeitgenöss. Stempel „v.Böhl Cramon“ a.d. Rückseite des ersten Titels in Bd.2.
Sehr seltene Zeitschrift, von der im JAP seit 1950 lediglich das Exemplar der Hofbibliothek Donaueschingen (2000, Reiss 73, 457) nachweisbar ist. Der wohl bedeutendste Sprachforscher dieser Zeit J.C.Adelung (Spantekow/Pommern 1732 – 1806 Dresden), der damals parallel sein von „allen bedeutenden Schriftstellern der Zeit“ (B.Neumann) benutztes Wörterbuch herausgab, bediente sich der Form des Periodikums, um kurze Abhandlungen zu veröffentlichen, v.a. aber um sich, teils polemisch, mit den Bestrebungen zur Erforschung und Verbesserung der deutschen Sprache auseinanderzusetzen, besonders mit den Angriffen auf seine umstrittenen Thesen zum reinen „Hochdeutsch“. Mit wenigen Ausnahmen stammen die Beiträge von Adelung selbst.
 
Titelblatt Download
PDF Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551