Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Bücher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Isla, José Francisco de.


Geschichte des berĂŒhmten Predigers, Bruder Gerundio von Campazas sonst Gerundio Zotes in zwey BĂ€nden. Aus dem Englischen (von FRIEDRICH JUSTIN BERTUCH). Erster (- Zweyter) Band. In einem Band. Mit zwei gestochenen Titelvignetten (unsign.). Leipzig, bey Engelhard Benjamin Schwickert 1773. Gr-8°. X S., (1) Bl., 380 S.; (2) Bll. 392 S.. Halblederband mit RĂŒckenschild und -vergoldung (G.v.Hahn). 0 €
Erste dt. Ausgabe (Goedeke IV/I,679,6 [Bertuch]; Hayn/G. II,573). - Etwas stockfleckig, Titel von Bd.2 mit Blattweiser im Außenrand zeitgenöss. verstĂ€rkt.
Seltene erste dt. Ausgabe des "besten spanischen Romans des 18.Jh.s" (G.v. Wilpert). In ihm "wendet sich der Jesuitenpater Isla gegen die hohle Kanzelrhetorik seiner Zeit, die letzte Entartung des kultistischen Schwulststils, ... Mit den gedrechselten Tiraden und den grotesken StilblĂŒten [seines] 'Don Quijote der Prediger' illustriert Isla in derber Komik den verheerenden Einfluß des spĂ€tbarocken Sprachprunks auf jene Prediger denen ... nur hohle scholastische Dialektik zu Gebote stand. ... Seine Satire zielt jedoch nicht auf eine bloße Einzelerscheinung: Gerundio ist ein typisches Kind seiner Zeit, und in ihm prangert Isla die erschreckenden Unwissenheit weiter Kreise des Klerus an, der auch fĂŒr den geistigen Niedergang des ganzen Landes verantwortlich sei, da in den HĂ€nden der Kirche das gesamte Erziehungswesen liegt. Isla konnte mit der Wirkung seines Werks zufrieden sein: Die Veröffentlichung des ersten Teils [1758] entfesselte einen derart wilden Streit - vornehmlich unter der Geistlichkeit -, daß die Inquisition sich 1760 genötigt sah, den Band zu beschlagnahmen und jede weitere Diskussion darĂŒber zu verbieten." (KNLL 8,468). Der Übersetzer F.J.Bertuch (1747 Weimar 1822), der spĂ€ter nicht nur als Verleger eine der herausragenden Persönlichkeiten Weimars wurde, erlangte als junger Hofmaister des frĂŒheren dĂ€nischen Gesandten in Spanien Frhr. BACHOFF VON ECHT auf Gut Dobitschen grĂŒndliche Kenntnis der spanischen Literatur und Sprache. Islas Schelmenroman aber ĂŒbersetzte er nach der von F.WARNER oder T.NUGENT veranstalteten englischen Ausgabe von 1772 , die er im Vorwort als Originalausgabe bezeichnet, da Isla nach dem Verbot in Spanien sein Manuskript zur Veröffentlichung nach London gegeben habe. Als Übersetzer ist Bertuch v.a. bekannt wegen seiner Don Quijote Übertragung (1775/7), bei der er bewußt auf das spanische Original zurĂŒckgriff und nicht auf die französische Übersetzung wie sein VorgĂ€nger.
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551