Antiquariat Trauzettel
‹bersicht

BŁcher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Lessing, Gotthold Ephraim.


Sophokles. Erstes Buch. Von dem Leben des Dichters. Berlin, bey Christian Friedrich Vo√ü 1760. [Zweiter Titel:] Gotthold Ephraim Lessings Leben des Sophokles. Herausgegeben von JOHANN JOACHIM ESCHENBURG. Berlin, bey Christian Friedrich Vo√ü und Sohn 1790.. 8¬į. Titel, VIII,(3-) 172 S. . Halblederband mit R√ľckenschild und ‚Äďvergoldung (G.v.Hahn). 700 €
Erste Ausgabe (Muncker S.393 u. 498; Goedeke IV/I,386,88). - Titel von 1790 leicht gebräunt, vereinzelt leicht fleckig. Auf festem Schreibpapier. Der Titel von 1760, ist an den Anfang gebunden.
‚ÄěLessing war ... von jeher gewohnt, seine Arbeiten erst w√§hrend ihres Abdrucks zu vollenden, und diesen schon bei einigem, oft nur geringem Vorrathe von Handschrift anfangen zu lassen.‚Äú (Eschenburg, S.V). Sophokles geh√∂rt zu denen seiner Werke, die, obwohl der Druck schon weit fortgeschritten war, zu seinen Lebzeiten nicht vollendet wurden. Lessing hatte diesen Dichter ‚Äělieb gewonnen‚Äú (S.4) und das Fehlen eines Artikels zu Sophokles in BAYLEs kritischem W√∂rterbuch als unverzeihlich beklagte. Sein Verleger Vo√ü hatte bereits Titel, der oft fehlt, und Text bis einschlie√ülich S.112 (B√∂gen A ‚Äď G) drucken lassen, als Lessing die Arbeit abbrach. ‚ÄěWas f√ľr ein Hinderni√ü es eigentlich gewesen sey, welches die Fortsetzung dieses Abdrucks, oder vielmehr die weitere Ausarbeitung des Werkes selbst unterbrach, wei√ü ich nicht mit Gewi√üheit anzugeben. Vermuthlich war es Lessing‚Äôs Entfernung von Berlin, der um diese Zeit nach Breslau zu dem preussischen General Tauenzien gieng ... Sein Sophokles sollte aus vier B√ľchern bestehen, die wahrscheinlich auch eben so viel B√§nde gef√ľllt haben w√ľrden. Aber auch hier ist es ungewi√ü, welch einen Umfang er seinem Stoffe zu geben gedachte, und wie er denselben eigentlich zu vertheilen Willens war. Das erste Buch hatte er, wie die Aufschrift des √§ltern Titelblattes angiebt, dem Leben des Dichters bestimmt; und diesem sollte vermuthlich eine kritische Zergliederung seiner Schauspiele, und eine deutsche Uebersetzung in Prose nachfolgen.‚Äú (IIIf.).
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551