Antiquariat Trauzettel
▄bersicht

BŘcher kaufen

Suche

Personen

AGB
Bücher
Blatt-Details                           zurück

Sie interessieren sich für dieses Buch?

Bitte rufen Sie an: +49 (0) 2402 81542
oder schicken Sie eine E-Mail:


Goethe, Johann Wolfgang von.


Stella Ein Schauspiel f├╝r Liebende in f├╝nf Akten. Berlin, bey August Mylius, Buchh├Ąndler in der Br├╝derstra├če 1776. (2) Bll., 115, (1) S. le. wei├č. [angebunden:] ANONYM. Stella, ein Schauspiel f├╝r Liebende von J.W.G├Âthe. Sechster Akt. (Ohne Ort, Drucker und Jahr; d.i.:) , 1776.. Ss. (117-) 148.. Halblederband auf f├╝nf B├╝nden mit R├╝ckenschild und ÔÇôvergoldung (G.v.Hahn). 1600 €
1) Erster Druck der ersten Ausgabe mit der Fehlpaginierung 70 statt 80 (Goedeke IV/III, 131, 113; Hagen 121 D [kennt die Fehlpaginierung nicht]; Hirzel A77). - 2) Erste Ausgabe (Slg.Kippenberg 973; Goedeke IV/III,133,30a [irrig]; nicht bei Meyer, Deneke etc. ). - Papierbedingt leicht gebr├Ąunt. 1) Titel im Bug etwas leimfleckig, sonst nahezu fleckfrei, auf Schreibpapier. 2) Etwas stockfleckig.
Das Exemplar vereint den ├Ąu├čerst seltenen ersten Druck der ersten Ausgabe mit der F├Ąlschung eines anonym gebliebenen Autors, die in Seiten- wie Bogenz├Ąhlung der Text unmittelbar und ohne eigentliches Titelblatt an das Original anschlie├čt. (K.Albrecht wies nach, da├č dies nicht J.G.PFRANGER war; der ebenfalls verd├Ąchtigte FR.NICOLAI lehnte die Autorschaft in Neue Berlinische Monatsschrift Juni 1799 ab). "Wie kaum ein anderes Schauspiel Goethes fiel dieses St├╝ck dem Verdikt seiner Zeitgenossen und auch seiner literaturhistorischen Nachla├čverwalter anheim. Es kollidierte, vor allem in seiner ersten [vorliegenden] Fassung, mit den Moralvorstellungen des 18.Jh.'s ..." (KNLL 6, 508). Vor allem der Schlu├č, der Stella, Cezilie und Fernando in liebender Umarmung vereint, forderte Zeitgenossen zu Umarbeitung, Fortsetzung und moralischer Richtigstellung heraus. Goethe selbst nahm den als zu frivol empfundenen utopischen Gegenentwurf zu den b├╝rgerlichen Verhaltensnormen zur├╝ck, als er das St├╝ck 1803 f├╝r den Druck in der Werkausgabe ├╝berarbeitete: jetzt erschie├čt sich Fernando und Stella nimmt Gift.
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551