Antiquariat Trauzettel
Übersicht

Liste

Suche

AGB
Archiv
Blatt-Details                           zurück


Bodmer, Johann Jakob.


Polytimet. Ein Trauerspiel. Durch Lessings Philotas, oder ungerathenen Helden veranlasset. Zürich, bey Conrad Orell und Comp. 1760. XXVI, 58 S.. Lederband auf Bünden mit Rückenvergoldung und vergoldeten Deckelfileten.
Erste Ausgabe (Goedeke IV,13,51; Seifert 5798). - Teils schwach stockfleckig.
Bodmers „Parodie“ (Seifert) auf Lessings Trauerspiel "Philotas" ist womöglich noch seltener als dieses. Ich kann in den mir zugänglichen, auch schweizerischen Bibliothekskatalogen lediglich das Exemplar der „Württembergischen Landesbibliothek“ nachweisen. J.J.Bodmer (Greifensee/Zürich 1698 – 1783 Zürich) „kommen bleibende Verdienste auf dem Gebiet der germanist. Wissenschaftsgeschichte zu.“ (Killy 2, S.48). Zusammen mit J.J.BREITINGER hatte er die Aufmerksamkeit auf die altdeutsche Literatur gelenkt, in der Auseinandersetzung mit GOTTSCHED hatten die Schweizer einen Weg aus der rationalistischen Verkrustung gewiesen. Doch während der Streit mit Gottsched fruchtbar und zukunftweisend war, schädigte Bodmer, selbst schon von der von ihm mit beförderten stürmischen Entwicklung in der deutschen Literatur überholt, „in unverständigem Kampf gegen LESSING seinen Namen“ (Hettner, 18.Jahrhundert I, S.223). Während er diesen in den unäsopischen Fabeln der Mißachtung der in Äsops Fabeln gefundenen Regeln zieh, greift er hier das Moderne in Lessings Drama an, „das man unter keine Classe der bekannten Trauerspiele bringen“ (S.XI) könne. „Das ernsthafte Drama ist eine Klippe, an welcher muthwillige und brausende Genien allzu leicht scheitern.“ (S.XX). „Eine Freude war Gottsched im Alter beschieden: Die beiden Hauptlager seiner Gegner, Berlin und Zürich, waren in Kampf gerathen.“ (Waniek, Gottsched S.666).
 
Titelblatt Download

 


Anmerkung: Um die Dateien zu speichern, können Sie mit der rechten Maustaste (Mac: CTRL-Klick) auf den Link klicken und aus dem sich öffnenden Menu "Ziel speichern unter .." wählen.

 

 

Antiquariat  |  Bücher  |  Archiv  |  Kontakt

 

Antiquariat Trauzettel - Haumühle 8 - 52223 Stolberg - Tel.: 02402/81542 - Fax: 02402 / 82551